Mitmachen bei AdKids

Als Mitglied von AdKids profitieren Sie von einem Werbeverbund, der es auch kleineren Anbietern mit geringer Reichweite ermöglicht, für größere Kampagnen gebucht zu werden. Die im Werbenetz vertretenen Kinderseiten sind eingebettet in eine vernetzte Struktur seriöser Webseiten für Kinder, für Familien und für Bildungskontexte.

Auch qualitätsvolle Familienseiten sind eingeladen, dem AdKids-Werbenetz beizutreten und so den AdKids-Rahmen bei Familien bekannt zu machen. Sie profitieren von der gemeinsamen Vermarktung!

Neugierig? Wie eine Mitgliedschaft bei AdKids funktioniert und was dies für Sie als Seitenbetreiber bedeutet, erfahren Sie unter
Mitmachen bei AdKids

Welche Werbung ist zulässig?

Selbstverständlich wird im Rahmen von AdKids ausschließlich Werbung geschaltet, die den gesetzlichen Grundlagen entspricht. AdKids-Mitglieder verpflichten sich darüber hinaus, ausschließlich Werbeformen zu verwenden, die mit dem Rahmen eingefasst werden können.  Mehr erfahren

Der AdKids-Rahmen

Werbung findet bei AdKids immer im Rahmen statt. Dazu stellen wir Ihnen den AdKids-Rahmen in Weiß oder in Grau für alle Werbeformen zur Verfügung, die für Kinder geeignet sind. Sie können diese Rahmen downloaden und auf Ihrer Seite einbauen. Wenn über den AdServer Werbung geschaltet wird, erscheint er automatisch an der richtigen Stelle.

Den AdKids-Rahmen können Sie übrigens auch nutzen, wenn Sie nicht Mitglied werden wollen, aber auf Ihrer Webseite Werbung eindeutig kennzeichnen wollen. Er steht in freier Lizenz zur Verfügung.

Mehr erfahren zur Nutzung des AdKids-Rahmen

AdKids-Rahmen und AdKids-Schalter testen

AdKids-Rahmen und AdKids-Schalter testen

Finden Sie heraus, wie die AdKids-Werkzeuge funktionieren!
Klicken Sie bei der „Orangen-Werbung“ auf das kleine „i“ und Sie erfahren, was Kindern über Werbung mitgeteilt wird. Klicken Sie auf den Schließen-Button – die Werbung verschwindet. Diese Aktionen können auch die Besucher/innen auf Ihrer Seite jederzeit vornehmen.

Wenn Sie zudem den AdKids-Schalter einbauen, wird mit einem Klick sichtbar, wo sich auf Ihrer Seite Werbung befindet. Klicken Sie auf „aus“ und die Werbung verschwindet. Klicken Sie auf „an“ und sie ist wieder sichtbar. So lernen Kinder spielerisch, Werbung zu erkennen.

AdKids-Assistent liefert Orientierungshilfe

Wer Werbung auf seiner Kinderseite schaltet, möchte wissen, welche Folgen das haben kann. Schließlich soll es weiter möglich sein, bei Kindersuchmaschinen gelistet zu werden, sich um die Mitgliedschaft bei Netzwerken zu bewerben, in Broschüren erwähnt oder mit einem Siegel ausgezeichnet zu werden. Geht das überhaupt, wenn Werbung auf der Seite ist?

Bei der Beantwortung dieser Frage hilft der AdKids-Assistent. Er trägt die Positionen der verschiedenen Organisationen zusammen. Sie klicken an, was für Sie denkbar wäre, und erfahren sofort, welche Konsequenzen sich ergäben.

Zum AdKids-Assistenten