AdKids-Modellprojekt beendet!

Im Herbst 2015 ging AdKids, das Werbenetz der Kinderseiten, erwartungsvoll an den Start. Erstmals hatten sich Kinderwebseiten zusammengeschlossen, um sich gemeinsam zu vermarkten. Gleichzeitig sollte ein neuer Standard im Bereich der Online-Werbung auf Kinderseiten gesetzt werden. Die Ausspielung von Werbung in AdKids-Rahmen sollte es Kindern ermöglichen, Werbung sofort zu identifizieren und von redaktionellen Inhalten eindeutig zu differenzieren. Eine klassische Form zur Finanzierung kindgerechter Inhalte sollte damit genutzt, gleichzeitig einem hohen Anspruch an den Jugendmedienschutz Rechnung getragen werden.

Mehr zur Idee dahinter

Das Werbenetz der Kinderseiten

Aktuelles

AdKids beendet

Leider ist es nicht gelungen die guten AdKids-Ideen erfolgreich zu etablieren und damit gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe zu schlagen, nämlich: Engagierte Kinderseiten durch Werbeeinnahmen zu unterstützen, neue Standards im Bereich der Kinderonline-Werbung zu setzen.

AdKids- Mitglieder waren

Werbung findet immer im Rahmen statt!

AdKids wurde vermarktet durch